Vortrag & Meditation

Lebe dein Ändern - statt dein Leben zu ändern

Ich komme immer wieder an den Punkt, wo ich traurig, wütend und manchmal sogar richtig verzweifelt bin über den Zustand der Welt – vor allem über unseren menschlichen Beitrag dazu. Je mehr ich mich da hineinsteigere und außer mir bin, desto mehr ziehe ich mich auch zurück und isoliere mich: Einbahnstraße. Nichts geht mehr. Schmerzkörper.

 

Es gibt dann irgendwann, wenn es (bei mir) nicht mehr (weiter) geht, meist ein einleuchtendes Erlebnis, das mir zeigt, dass der Weg wo ganz anders liegt: Nämlich da, wo ich mir selbst nicht im Weg stehe. Da, wo ich dem Leben nicht im Weg stehe und somit in der simplen Einsicht, dass nur ich etwas damit zu tun habe, wie ich die Welt und damit alles, was um mich herum geschieht, wahrnehme.

 

Und sobald ich anerkenne, dass ich nicht schuld – aber sehr wohl verantwortlich bin, sobald kommt wieder Luft in mein Getriebe und es atmet mich die Freiheit, meinen nächsten kleinen Schritt zu gehen. Denn zwischen denselben Einbahnstraßen BeSCHULDigung, EntSCHULDigung und dem Weg derVerANTWORTung liegt ein kleiner, feiner, entscheidender Unterschied: Die Einbahnstraße Schuld führt in Macht und Ohnmacht - immer.

Veranstaltungsorte & Termine
15.01.19
17.01.19
24.01.19
25.01.19
 
Uhrzeit: 19:00 Uhr - ca. 21:30 Uhr
Beginn Meditation: ca. 20:30 Uhr
Für detaillierte Infos zum Veranstal-tungsort bitte auf die Stadt klicken.
Eintritt
€ 25 Vortrag und Meditation
€ 19 Vortrag oder Meditation

Verantwortung für mich zu übernehmen beinhaltet die Möglichkeit der Wahl. Ich kann wählen und ich habe die Möglichkeit dazu. Immer.

(Roland Sprung)

Verantwortung (für mich) zu übernehmen beinhaltet dagegen die Möglichkeit der Wahl. Ich kann wählen und ich habe die Möglichkeit dazu. Immer.

 

Nie haben uns die äußeren Umstände in der Welt so sehr dazu aufgefordert – freiwillig - Verantwortung zu übernehmen. Diese Verantwortung beginnt in dir und du kannst heraus-finden, wo dein Schuh drückt, um auf diesem Weg, Schritt für Schritt, dein Ändern zu leben. Auch das ist deine Wahl.

 

In diesem Vortrag geht es einerseits um erfrischende Einsichten darüber, warum es so schwierig ist, unser Leben zu ändern – und um erleichternde Einsichten, wie du das, was dich in deinem Leben verändert hat, einsehen und klären kannst. Es geht um nachhaltige Wege der Selbstheilung, die zu einem besseren Verständnis dir selbst und anderen gegenüber führen können.

 

In der anschließenden, gemeinsamen Meditation kann das im Vortrag Eingesehene vertieft werden.

 

Zum ersten Mal sind Vortrag und Meditation auch gleichzeitig für alle diejenigen interessant und geeignet, die sich bereits mit dem Gedanken befasst haben und sich zu Heal the Healer 2019 hingezogen fühlen, aber nicht genau wissen, ob es für sie dran ist und deshalb noch ein kleines Fragezeichen beantwortet haben möchten. Dieser Vortrag kann dafür sehr aufschlussreich sein und dir die meisten Fragen beantworten.

 

Und – wir machen einfach mal was anders: Wenn du dich nach dem Vortrag „Lebe dein Ändern – statt dein Leben zu ändern“ und bis zum 31.12.18 für Heal the Healer 2019 anmeldest, bekommst du die Kosten für Vortrag & Meditation in Klagenfurt rückwirkend erstattet. Zusätzlich können im kommenden Jahr alle Heal the Healer 2019-Teilnehmer meine Vorträge in Klagenfurt kostenlos besuchen.

 

Fühl dich herzlich willkommen.

Kontakt & Team Organisation

  • Facebook - White Circle

Berlin

Manuela Sprung

info@rolandsprung.com

Graz

Erfurt/ Hannover

Wien

Christa Bogner

christa.bogner@aloha-spirit.at

Klagenfurt

Stefan Ugovsek

info@lotus-zentrum.at

Kontakt

Roland Sprung

Tel 030 80504784

info@rolandsprung.com