Online-Seminar:

Erkenne deine Grenzen als Wegweiser
(Sprungbrett der Woche)

Manchmal sind wir am Ende mit etwas, völlig am Ende.
Und es scheint keinen anderen Weg mehr für uns zu geben.

Dieses Ende mit bejahenden Worten zu akzeptieren
bedeutet, dich an deiner momentanen Grenze
mit allen dazugehörigen Gefühlen anzuerkennen.

So gesehen sind deine Grenzen keine Hindernisse,
sondern Wegweiser.
Und das Ende ist nur ein anderer Weg,
den du weise gehst.

Alles Liebe, Roland Sprung

Worum geht es?

In diesem Online-Seminar geht es darum, deinen Weg weise zu gehen. Und es geht darum,
deine Grenzen als Wegweiser zu erkennen und anzuerkennen.

Viele von uns haben gelernt zu glauben, hart zu sich selbst sein zu müssen, um zu überleben:
So naheliegend das für diejenigen schien und galt, die uns das beibrachten – es führte schlussendlich zur Überzeugung in uns, dass das Leben, die Natur, die Liebe hart sein muss. Weil wir dies glauben,
fühlen wir es so.

Die Grenzen, die wir im außen ständig überschreiten, sind dieselben, an denen wir in uns scheitern. Nach außen machen wir mehr Lärm – und nach innen werden wir unerhört still. Am Ende sein ist ein wundervoller Anfang, wenn es jemanden in dir gibt, der anerkennt, dass es nicht weiter geht. Jemanden in dir, der „Ja“ sagt. Ja - zu all dem, wozu du glaubst, dass jemand anderes irgendwann in deinem Leben „Nein“ gesagt hat.

Manchmal gehört die Grenze, die wir in uns überschreiten, auch zu jemand ganz anderem. Und wir können unser „am Ende sein“ dafür nutzen, um herauszufinden, ob wir das noch weiter (er)tragen wollen? Ob es noch sinnvoll, heilsam oder weise ist? Oder – ob es der Anfang für ein Bewusstsein ist, das die Dinge und Erfahrungen oft in einem Augenblick verwandelt und dich in einem neuen Licht erscheinen lässt.

Für wen? Für dich -

• wenn du gefühlt am Ende mit etwas bist.
• wenn es dir schwerfällt, loszulassen und/ oder zuzulassen.
• wenn du das Gefühl hast, dass du (mit dir) nichts anfangen kannst.
• wenn sich ein Kreis für dich schließt und du dich einem nährenden weiblichen Bewusstsein
öffnen möchtest.

Di., 16.03.21
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 20:45 Uhr
Veranstaltungsort: Online
Preis: 19 €
Organisatorisches
Was du brauchst:

• Ca. 60 Minuten Zeit

• Computer, Laptop, Tablet oder Handy

• Stift, Papier

• Einen ruhigen Raum, im dem du ganz für dich sein kannst

Format und Inhalt:

• Das Online-Seminar findet im Fernseh-Format statt, d.h. in deinem geschützten Raum bist du Zuschauer der Veranstaltungen und kannst so ganz für dich da sein. Du siehst und hörst mich, jedoch nicht die anderen Teilnehmer und auch ich sehe und höre dich nicht.

• Nach dem Online-Seminar hast du die Möglichkeit, mir im Chat Fragen zu stellen. Diese Fragen lese ich – dein Einverständnis vorausgesetzt – für alle vor und beantworte sie mündlich.

• Solltest du an den Live-Veranstaltungen nicht teilnehmen können, so stehen dir die Aufzeichnungen noch für die Dauer von 7 Tagen über deinen persönlichen Link zur Verfügung.

• Möglicherweise bekommst du kleine „Hausaufgaben“, die dir dabei helfen können, noch tiefer in das Thema einzusteigen.

• Wenn es in die Veranstaltung gut passt, machen wir gemeinsam eine kurze Meditation, die dir dabei helfen kann, deine gewonnenen Erkenntnisse in deinen Alltag zu integrieren.

Kontakt & Team Organisation

  • Facebook - White Circle

Berlin

Manuela Sprung

info@rolandsprung.com

Erfurt/ Hannover

Wien

Christa Bogner

christa.bogner@aloha-spirit.at

Klagenfurt

Stefan Ugovsek

info@lotus-zentrum.at

Kontakt

Roland Sprung

Tel 030 80504784

info@rolandsprung.com